Die Geschichte des Landgasthofes “Zum Oberen Wirt”

Von Stefan Besel

Die Geschichte des Landgasthofs „Zum Oberen Wirt“ Erstmals urkundlich erwähnt wird die Gaststätte im Jahr 1750. Kaiserin Maria Theresia von Österreich ließ zur damaligen Zeit ihr Land vermessen und archivieren. Im Kolleffel-Plan (ca. 1750) erstmals als “Zapfenwirtschaft” eingetragen hieß es: “Der allhiesige Zapfenwirt muss das Bier zu Norndorf schöpfen.” Seither ist die Gaststätte im Familienbesitz…